Vorschule

Vorschule

mit zwei Vorschulklassen

Unsere zwei Vorschulklassen werden von Frau Kahl und Frau Leitto (siehe Foto) „gemanagt“ und in der Regel von etwa 23 Kindern aus dem Stadtteil besucht. Die Kinder werden hier in ihrer emotionalen, kognitiven, motorischen und sozialen Entwicklung gefördert. Dies geschieht durch die Arbeit an Projekten zu unterschiedlichen Themen, wie z.B. Frühling oder Pinguin. Es wird gespielt, gemalt, gebastelt, gelesen und musiziert.

Auch Kochen und Backen sowie das spielerische Heranführen an Buchstaben und Zahlen gehören zum Alltag in der Vorschule. Es werden beispielsweise Ausflüge in die Natur oder ins Museum gemacht, auch die Sporthalle wird regelmäßig genutzt. So lernen die Kinder die Struktur, Räumlichkeiten und Mitarbeiter*innen der Schule kennen.

 

 zurück zum Rothe-Lexikon